35. Tag, Agua Dulce, Hiker Heaven, Meile 454.5, Höhe 809m

Heute sind wir nur 10 Meilen gelaufen und haben es gemütlich genommen. 

Am frühen Morgen bin ich hinter Agnes hergelaufen die war weit vor mir. Bevor ich meinen Kaffee hatte komme ich nicht wirklich in die Gänge. Nach einer Stunde hat sie Gottseidank du unsere Frühstückspause angehalten. Die Umgebung erinnert mich im Moment an Out of Africa und als ich hinter Agnes hergelaufen bin vermeinte ich ein Löwengebrüll zu hören oder was es doch ein Stier? Nur gibt es hier weit und breit keine Kühe. Die hätten hier gar nicht genug zu fressen. Ja und ich habe wieder Spuren von einem Mountain Lion gesehen. 

Die Frühstückspause ist meine liebste Pause weil ich mich danach voller Energie fühle und es dann richtig losgehen kann. 

Wir kamen an Vasquez Rocks vorbei wo schon viele Filme gedreht wurden z. B.  Szenen von Startrek. Es gibt bizarre Felsformationen, die Felsen sind teilweise richtig aufgeschichtet und das liegt am Andreasgraben und an der Wucht wenn sich die Platten verschieben. Sehr eindrucksvoll, ein Geologe hätte hier seine wahre Freude. 

Anschließend ging es in den Hiker Heaven, ein Paradies für Hiker wo wir einfach aushängen dürfen. Wir Zelten alle auf dem Hof und die Sauffleys nehmen bis zu 50 Hiker täglich auf. Wir können duschen, unsere Wäsche wird gewaschen, man fährt uns in die Stadt und zum Outdoorstore, man kann Pakete verschicken, es gibt Ausleihkleider, Ladestationen für unsere elektronischen Geräte, man kann sich die Haare schneiden lassen und viele kühle Getränke. Es ist sehr entspannend hier und dazu läuft coole Musik. Wir werden erst Morgen Nachmittag wieder raus hiken wenn die große Hitze vorbei ist. 

Wir müssen Essen für die nächsten 4 Tage bis Hikertown besorgen und ich brauche eine neue Hose, ich die Hose ohne sie zu öffnen runterziehen kann. Ich habe bereits ca. 4-5kg abgenommen. Muss überlegen wie ich mein Essen anreichern kann, sonst kann man mich in Kanada wegblasen😉. 

3 Antworten auf „35. Tag, Agua Dulce, Hiker Heaven, Meile 454.5, Höhe 809m

  1. hola francoise
    schön das ihr zwischendurch mal so richtig verwöhnt werdet und du das auch genießen kannst.
    passt auf wenn ihr nachts unterwegs sein solltet, dann kreuzen sich eure wege mit den anderen nachtaktiven ;-))

    was du alles erlebst in der natur und vor allem was du alles siehst ist schon imposant

    weiterhin guten weg
    und das mit dem abnehmen kennst du ja schon
    sei gedrückt

    Liken

  2. mal ne frage
    oatmeal ist für mich haferbrei
    das ist sicher bei dir unterwegs was anderes
    oder kochst du dir den unterwegs
    ist zurzeit seit dem fasten im märz mein liebstes frühstück aber halt zuhause

    gürtel hab ich mir unterwegs auch schon kaufen müssen 😂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s