21.05.2022 Santiago de Compostela – 10.5 km

Wir warteten in der Bar von Deseiro auf Karsten und Esther. Um 9.15 waren sie bereits da. Natürlich mussten sie sich erst einmal erholen und auftanken bis wir die letzten 10.5 km in Angriff nahmen.

Er wollte uns erschrecken und landete im Fotoshooting

Wir lachten, sangen, schwatzen und zählten die Kilometer nach Santiago herunter. Die Zeit verflog wie im Flug und plötzlich sahen wir die Stadt Santiago und die Kathedrale vor uns.

Wir laufen die letzten Kilometer zusammen

Bei der ersten Bar mussten wir gleich mal einen Halt einlegen weil ich dringend aufs Klo musste. Wir tranken eine Clara, aßen Chips und Erdnüsse bevor wir die letzten 2 km bis zur Kathedrale in Angriff nahmen. Natürlich ging es nochmals kräftig hoch da die Kathedrale hoch oben thront.

Die letzten Schritte nach Santiago. Man sieht bereits die Kathedrale…

Ich informierte Ulrike und Jascha, dass ich um 13.00h auf der Praza do Obradoiro bei der Kathedrale sein werde. Sie kamen vorbei um sich zu verabschieden denn um 14.00h mussten sie den Bus zum Flughafen nehmen. Es war auf jeden Fall schön sie nochmals zu sehen.

We did it!!!! 1006 km!!!

Wir machten das obligate Foto vor der Kathedrale und setzten uns dann ganz entspannt auf den Platz und genossen die Atmosphäre. Gefühlsmäßig waren hunderte andere Pilger und Touristen auf dem Platz. Ganze Bikertruppen und auch Tourigrinos, das sind Pilger mit kleinem Tagesrucksack die ihr Gepäck von Hotel zu Hotel transportieren lassen.

Das Dreamteam

Die Kathedrale wurde komplett gereinigt man erkennt sie kaum wieder. Sie ist so hell, ich habe sie dunkel und vermoost in Erinnerung. Da wir die 12.00h Messe sowieso verpasst hatten, machten wir uns gleich auf zum Mittagessen nachdem wir Ulrike und Jascha verabschiedet haben.

La Cathedral de Santiago de Compostela

Santiago ist unglaublich teuer im Vergleich zu dem was wir bisher bezahlt haben aber das ist ok, denn es ist eine tolle lebendige Stadt und hat viel zu bieten. Zum Beispiel spontane Jamsessions nachts in der Bar La Gramola. Wir liefen durch die Gassen und hörten plötzlich Dudelsack, Bandoneon und Gitarre. Man musste uns nicht zweimal bitten um da einzukehren. Die Musiker, junge Leute, kommen in die Bar und fangen einfach an zu spielen. Dann kommt jemand dazu mit einer Geige oder einem zweiten Bandoneon (Handorgel). Eine richtige Jamsession halt. Irgendwann fingen sie dann auch noch an zu tanzen. Wir saßen begeistert da und tranken Hierba, galizischen Kräuterschnaps auf Eis.

Entspannen auf der Praza do Obradoiro

Wir kamen ziemlich spät ins Bett aber was für ein schöner Abschluss des heutigen Tages.

Ulrike und Jascha sagen uns kurz hallo bis sie den Bus zum Flughafen nehmen
Wir prosten uns gerade selber zu beim Lunch
Schöner Abschluss des Tages in der Bar La Gramola mit keltischer Musik

4 Antworten auf „21.05.2022 Santiago de Compostela – 10.5 km

  1. Well done, liebe Françoise – Gratulation!
    Mir haben die Bilder mit den schönen (jetzt noch grünen) Landschaften sehr gefallen – die Wege in der Natur superschön, nur die Strassen müssen sehr mühsam zum Laufen sein! Aber das ist wahrscheinlich schon fast alles vergessen, weggetanzt, darauf getrunken und darüber geschlafen!
    Wünsche Dir gutes Heimkommen, Ankommen im Alltag, Schwelgen in den Erinnerungen und dann gehts wohl an die Planung der nächsten Pilgerreise – wohin wird es Dich wohl verschlagen?
    Alles Liebe, Bea

    Gefällt mir

    1. Liebe Bea. Galizien ist eigentlich immer grün, da regnet es ca. 200 Tage im Jahr😉. Die Extremadura dafür kann man jetzt schon nicht mehr laufen, viel zu heiß🥵. Wo es als nächstes hingeht weiß ich noch nicht mal sehen.

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Lady Ferntree Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s