58. Tag, Reise nach Ashland

Um 6.15 fuhr der Bus nach Reno. Die Haltestelle war direkt vor dem Mac Donalds so konnte ich mir noch einen Kaffee holen. Wir waren schon um 5.30 an der Haltestelle weil Big Sky Angst hatte, dass es zuviele Hiker hat und wir nicht in den Bus kommen. Natürlich waren wir die Ersten😉. Der Bus war relativ klein aber wir passten trotzdem alle rein. Mir tat das Herz weh die Sierra verlassen zu müssen aber wir kommen ja zurück. Die Fahrt dauerte 5 Std. Und 45 Min. Gottseidank gab es nach 2 Std. eine Pinkelpause und nach 3 Std. stoppte der Bus bei einem kleinen Lebensmittelladen. Verhungern mussten wir also auch nicht. 

Um 12.00 waren wir in Reno und da wollten wir das vorreservierte Auto abholen. Jetzt hatte Big Sky aber nicht die richtige Visakarte und dann war die Reservation hinfällig. Die Reservation konnte auch nicht auf jemand anderen übertragen werden und so mussten wir noch 100$ draufzahlen für die kurzfristige Reservation. Die spinnen die Amis! Das Mietauto hat uns 400$ gekostet, das Benzin natürlich extra!!! Gut dass wir zu fünft waren. Dafür hatten wir ein riesiges Auto mit 8 Plätzen. 

Unicorn ist gefahren und sie hatte außerdem Songs der 70er Jahre heruntergeladen. Wir haben den ganzen Weg mitgesungen. Um 19.00 waren wir endlich in Ashland und sind im Roadway Inn abgestiegen. 

Wir sind noch mexikanisch Essen gegangen und dann war es auch schon Zeit fürs Bett 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s