01.10.2015 Rubiães, 17.5 km

Wow! So lange habe ich noch nie gebraucht um auf einem Camino anzukommen, aber jetzt bin ich endlich in Portugal gelandet. Es hilft natürlich, dass es eine wunderschöne „Bergetappe“ war, höchster Punkt 435m…😂. Keine grässlichen Straßen mit lärmendem und stinkendem Verkehr. Zudem bin ich in einer ganz tollen privaten Herberge, die von Mutter und Tochter Marlene geführt wird. Mama hospitalera hat mir gleich mal einen Tee gemacht gegen meinen Husten. Als ich so gemütlich im Liegestuhl lag sind dann auch gleich die Mädels um die Ecke gekommen. Wir kriegen heute eine Suppe zum Abendessen und zum Apero gibt es schon mal ein kleines Gläschen jungen Rotwein. Katia und ich laufen noch runter zum Laden um Proviant für morgen zu kaufen und gleich noch eine Flasche Wein für das Abendessen. Schliesslich müssen wir es noch ausnutzen solange es noch Vino Verde gibt. Jungen Weisswein, der leicht Kohlensäure drin hat. Ein wenig wie Frizzantino in Italien. Nick mit dem ich noch ein Stück gelaufen bin ist in der öffentlichen Herberge abgestiegen und morgen wird er es bereuen wenn ich ihm erzähle was er verpasst hat. Zudem habe ich hier ein eigenes Zimmer mit drei Betten bekommen wegen meinem Husten. Dann kann ich ja loslegen heute Nacht…

Aufbruch am frühen Morgen. Hier habe ich mich gestern ausgeheult und es hat wirklich gut getan, denn heute fühle ich mich wie neu geboren.
Unterwegs Richtung höchster Punkt 435m

Ja genau, da laufe ich, falls ich es vergessen haben sollte…
Winnie und Diana am relaxen in der schönen privaten Herberge Ninho, was Nest heisst und so fühlt es sich auch an, wie ein gemütliches warmes Nest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s