19.07.2018, St. Jean-Pied-de-Port, Camping municipal, 20km, 900m⬆️, 900m⬇️, höchster Punkt Munhoa 1021m

Heute war wieder einmal ein einfacher Tag aber auch ein trauriger. Sarah, Benoit und Philippe hören hier auf und alle anderen außer Olivier laufen morgen bereits weiter. Ich werde hier einen Ruhetag einlegen, der dringend nötig ist. Ich muss neue Schuhe kaufen und auch dünnere Socken wie auch eine neue Spitze für meinen Wanderstock. Außerdem möchte ich andere Sachen nach Hause schicken.

Ich bin um 7.20h los und im Zentrum von St. Etienne-de-Baigorry gab es mein erstes Buttercroissant😊. Es fing gleich mal mit einem ziemlich happigen Aufstieg an. Der Schweiß ist mir in Strömen hinuntergelaufen. Ich kann mich echt nicht erinnern, dass ich je so geschwitzt hätte.

Dies war der bisher längste Anstieg und teilweise auch wieder sehr steil. Aber für mich ist alles ok solange es keine ausgesetzten Kletterpartien mit schwerem Rucksack zu meistern gilt. Ich fühlte mich richtig gut heute und außer meinen schmerzenden Füßen gab es nichts zu beklagen.

Auf dem Gipfel des Monhoa machte ich Pause in Gesellschaft einer kleiner Herde Pferde. Ich nutzte die Gelegenheit mein Zelt zu trocknen. Anschließend folgte ein etwas steiler und vor allem heißer Abstieg nach St. Jean-Pied-de-Port. In Lasse gab es noch ein Panache bevor es beschwingt weiter zum Ende der Etappe ging.

Wir sind nochmal alle zusammen Essen gegangen und haben uns anschließend verabschiedet. Sarah, Benoît und Philippe nehmen morgen den Zug nach Bayonne. Die anderen laufen morgen weiter. Für mich ist erst mal ausruhen angesagt und and aufhören denke ich nicht mehr😉.

3 Antworten auf „19.07.2018, St. Jean-Pied-de-Port, Camping municipal, 20km, 900m⬆️, 900m⬇️, höchster Punkt Munhoa 1021m

  1. Hallo Françoise, so schön Dich wieder wandernd zu wissen und darüber lesen zu können! Das hat mir gefehlt in letzter Zeit! Also Koch hoch, durchhalten und weiterwandern – und hoffentlich wird das Wetter etwas besser!!!
    Sonnige Grüsse aus der Schweiz, Bea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s