29.09.2015 Barcelos, 17.0 km

Ja ihr Lieben. Tut mir leid dass ihr so lange nichts gehört habt aber mir geht es nicht besonders. Ich bin seit gestern krank, bin erkältet, habe starken Reizhusten und schlafe seit drei Nächten nicht. Der Tag heute war dementsprechend hart und ich kann mich kaum an die Strecke erinnern. Ich weiß auch noch nicht wie und ob ich morgen weiterkomme. Scheint irgendwie nicht mein Camino zu sein von Anfang an tue ich mich schwer. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich körperlich nicht fit bin. So trinke jetzt meinen Tee, gehe ins Bett und versuche nicht den ganzen Schlafraum wach zu halten mit meinem Reizhusten. Morgen werde ich wohl ein eigenes Zimmer nehmen müssen. 
Unsere Herberge in Rates beim Verlassen am Morgen früh
Wunderschöne Morgenstimmung
Ich schleiche den Mädels hinter her, keine Energie
Die Brücke nach Barcelos
Auf der anderen Seite der Brücke. Sehe etwas geknickt aus und froh, dass ich da nicht überall hinlaufen muss.
Die runde Kirche Bom Jesus an der Plaza Largo da Porta
Blick rüber nach Barcelinhos
Abendstimmung in Barcelos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s