138. Tag, Tentsite at the Pond, Meile 2405.4, Höhe 1487m

Renee und ich haben beschlossen, heute Morgen raus zu hiken. Das Wetter hat wirklich geändert und der Wind kam jetzt von Nordwesten. Es war deutlich kühler… 

Wir haben uns im Hotel noch ein gutes Frühstück gegönnt und uns dann so langsam fertig gemacht. Wir sind nochmal zur Tankstelle und haben uns eine Karte des nächsten Abschnittes gekauft. Wenn es brennt oder zu rauchig ist, möchte ich wissen wo ich den Trail verlassen kann. 

Renee und ich sind dann um 9.00 los. Anfangs sind wir noch zusammen gelaufen aber dann ist Renee vorausgelaufen. Sie läuft nun mal schneller als ich, vor allem möchte sie ja bis zum 15. September an der kanadischen Grenze sein. 

Sie hat dann am Ridge Lake angehalten um Lunch zu essen aber auch um sich von mir zu verabschieden. Schade, Renee ist echt nett und es war schön mit ihr. Bin aber noch nicht sicher, dass dies das letzte Mal gewesen ist, dass wir uns gesehen haben…

Der Weg heute war echt anstrengend. Es ging viel bergauf, bergab und dann wieder von vorne. Zudem viele, viele Steine und Geröllhalden. Das war echt anstrengend. Ich habe gerade mal knapp 15 Meilen geschafft aber das ist ok, bin ja auch erst um 9.00 los. 

Ich habe mein Zelt in der Nähe eines Weihers aufgeschlagen, schön geschützt unter Bäumen. Es ist nämlich recht windig und auch frisch. Liege gemütlich in meinem Schlafsack. Die Rainfly ist auch drauf, da ich nicht so recht weiß was das Wetter macht. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s