74. Tag, Mount Shasta, Travel Inn, Meile 1498.7, Höhe 1096m

Wir sind um 5.30 los und im Stechschritt den Berg runter marschiert. Wir mussten nur 9.5 Meilen bis Castella laufen. Es ging durch einen trockenen Laubwald und da hat es immer tausende dieser kleinen Fliegen, welche einem in die Augen, Ohren und die Nase fliegen wollen. Ja und wenn man Pech hat fliegen sie einem auch in den Mund. Ätzende kleine Viecher. Ich nehme an, dass dies Eintagsfliegen sind und vielleicht steht bei ihnen an oberster Stelle, einmal in ihrem kurzen Leben, einem Menschen ins Auge zu fliegen und zu sterben. Selten dämlich!

In Castella sind wir direkt in den Ammiratis Market wo meine Bounce Box auf mich wartete und ein Rückenpolster für meinen Rucksack, den ich irgendwie an meinen Rucksack annähen muss. Dadurch gewinne ich vielleicht 1-2 cm wodurch ich den Hüftgurt wieder enger ziehen kann und das Gewicht nicht mehr auf meinen Schultern liegt. Dummerweise kann ich den Hüftgurt meines Rucksacks nicht auswechseln und ich habe nun mal ca. 10kg abgenommen😬. 

Natürlich musste ich gleich eine Cola und Chips haben für mein Wohlbefinden😉. 

Die Bounce Box konnte ich schon von weitem sehen aber mein Paket von ZPacks war nicht da. Ich habe dann mit der Sendungsnummer rausgefunden, dass es am heutigen Tag ankommen müsste. Ja und das Paket war dann auch auf der Post. 

Castella besteht eigentlich nur aus einer Tankstelle und einem kleinen Markt. Auf dem Rasen neben der Tankstelle habe ich dann meine Bounce Box geleert und alles aufgefüllt. Von meinem Wüsten-Sonnenschutz-Shirt musste ich mich nach fast 1000 Meilen auch verabschieden. Der Gestank war nicht mehr auszuhalten und sauber wurde es auch nicht mehr. Jetzt laufe ich wieder in meinem Merinowolle T-Shirt😊. Ich werde aber die Kapuze vermissen, das war schon praktisch auch wenn es windet. 

Als ich fertig war ging meine Bounce Box wieder auf die Reise nach Chester. Dies sind ca. 300 Meilen.  

Wir trafen E-Game und Valley und mit ihnen zusammen fuhren wir nach Mount Shasta. Wir haben unseren Rucksack schnell im Motelzimmer deponiert und dann war es Zeit für den Lunch. Uns war das Seven Suns wärmstens empfohlen worden und es war wirklich sehr lecker! Ich hatte einen mexikanischen Salat mit Avocados und Poulet. Mmmmmhh! Was ich am meisten vermisse auf dem Trail ist Salat. 

Neben dem Restaurant war ein Coiffeurgeschäft und ich fragte mal an ob sie Einen Platz frei hätte und um 15.00 hatte ich meinen Termin. Als ich im Motel in den Spiegel geschaut hatte, dachte ich nur: „Oh mein Gott!“

Jetzt habe ich wieder eine richtige Frisur😊. Anschließend hieß es Ausrüstung ersetzen, Resupply einkaufen, Kleider für die Sierra nach Sierra City senden, alle Verpackungen entfernen und das Essen in Ziplockbeutel abfüllen. Bis ich fertig war, warmes bereits 19.30! Ich legte mich aufs Bett und genoss mein FAT TIRE (Bier aus Belgien), Humus, Emmentaler und Chips. Mmmmh😊. 

Eine Antwort auf „74. Tag, Mount Shasta, Travel Inn, Meile 1498.7, Höhe 1096m

  1. ach francoise
    schon wieder packen
    das liest sich total stressig
    hoffe es ist nicht so

    hoffentlich findest du dein tempo und vllt jemand dem es ähnlich geht wie dir
    das ist so wichtig beim gehen und nicht nur dort
    aber bei soviel anstrengung muss man sich auch wohl fühlen um im kopf frei zu sein

    ballast loswerden, nicht nur in kg, ist auch ein teil des weges

    da wünsche ich das die schildkröte wieder auf der hüfte sitzt 🙂

    hatte meinen rucksack eingestellt für die nächste wanderung, ich hab nämlich auch 8kg verloren nach dem fasten im frühjahr 😉
    was noch besser ist magenprobleme damit auch verloren.
    Aber nun haben wir eine gesundheite Baustelle bei Michael gefunden, die wir zusammen in seinem Tempo angehen.

    und genau darum geht es, das tempo anzupassen, ohne zu meinem was zu versäumen, wenn man das nicht kann oder will, ist mit der gemeinschaft schwierig.

    wünsche dir PCT-Schnecken die mit dir schritt halten wo es nötig ist und ansonsten DEINEN Weg.

    ganz lieben Gruss

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s